Der Hafen von Colmar/ Neuf-Brisach

Der Rheinhafen von Colmar/Neuf-Brisach ist der siebtgrößte französische Binnenhafen. 1,6 Millionen Tonnen Waren und mehr als 13 000 TEU-Container passieren diesen Hafen jedes Jahr. Er ist eine echte multimodale Plattform mit 12 000 m² Lagerfläche. Sein aus 30 Mitarbeitern bestehendes Team kümmert sich um Züge aus dem nationalen französischen Schienennetz und befördert sie auf den hafeneigenen Schienen vom Bahnhof Volgelsheim bis nach Marckolsheim. Es ent- und belädt Frachtkähne, mit der Möglichkeit, die Lieferung der Waren über die Schiene zu gewährleisten. Dies geschieht mit 30 Wagons aus dem Eigenbesitz des Hafens. Die Kunden vertrauen dem Team Logistikflüsse an, entweder aus Gründen der unmittelbaren Nähe ihres eigenen Kunden oder für spezifische Dienstleistungen mit hohem Mehrwert, die Know-how, Kompetenz und Erfahrung benötigen.

Die wichtigsten Anlagen

  • 1 Containerbrücke mit 40 Tonnen
  • 1 Kran auf Schienen mit 12 Tonnen
  • 5 vollständig asphaltierte Außenterminals für die Lagerung von Paketen, Schüttgut, Paletten, Maschinen, Bigbags
  • 20 Maschinen für das Warenhandling, von 3 t bis 40 Tonnen
  • 3 Rangierlokomotiven, davon 2 mit 600 PS + 30 Flachwagons vom Typ R90
  • Wartungswerkstatt mit einer Gleisgrube und einem Laufkran mit 5 Tonnen

Zugang über Binnengewässer

Der Rheinhafen von Colmar/Neuf-Brisach kann mit seinen 4 Entladestellen gleichzeitig 4 Frachtkähne aufnehmen und bearbeiten: Schüttgut und mittelschwere Frachtstücke, Silo, Frachtstücke und Container an den Ufern des Grand Canal d'Alsace.

Eine 24-Stunden-Rufbereitschaft für die Belange der Schiffer 7 Tage in der Woche vorhanden

Zugang über den Schienenverkehr

Der Rheinhafen von Colmar/Neuf-Brisach, der nun Eigentümer des Rangierbahnhofs von Volgelsheim ist, ist direkt angebunden an Colmar. Dies ermöglicht es, Züge aus dem nationalen französischen Schienennetz aufzunehmen.

Ausgehend von diesem Bahnhof, der aus 3 Gleisen mit jeweils 700 Metern Länge besteht, befördern die Hafenmitarbeiter auf den hafeneigenen Gleisen die Züge bis nach Marckolsheim und versorgen die angebundenen Kundenfabriken von Volgelsheim, Biesheim und Kunheim.

Zugang über das Straßennetz

Das Hafengelände von Neuf-Brisach liegt zwischen der Autobahn A 35 (auf der Höhe von Colmar) und der deutschen Autobahn A 5 (auf der Höhe von Freiburg zwischen Frankfurt-Basel) und besitzt vier Hauptzugänge über die Straße, von denen 3 für Schwertransporte bis 150 Tonnen zugänglich sind.

Von Frankreich:

  • Westlicher Zugang über die D415 von Colmar aus
  • Südlicher Zugang über die D52 von Fessenheim und Ottmarsheim aus
  • Nördlicher Zugang über die D52, danach die D424 von Sélestat aus

Von Deutschland:

  • Zugang Ost über die B 31 in Deutschland über Breisach am Rhein
  • Achtung! Brücke begrenzt bis 80 Tonnen, Breite/Länge

Der Betreiber der Terminals

Internationale Handelskammer Colmar Centre Alsace

Firmenimmobilien

Das Industrie- und Hafengelände von Balgau-Nambsheim-Heiteren und Geiswasser befindet sich zwischen den Städten Colmar und Mulhouse und bietet mehr als 200 ha Grund und Boden. Der Standort verfügt über alle notwendigen Anlagen: Elektrizität, Gas, Abwasser, Kabelanschluss, usw.

Lagerung der Güter

Am Hafen werden alle Arten von Waren gelagert. Es sind Sonderkapazitäten vorhanden für:

  • 12 000 m² Lager mit einer ICPE-Genehmigung (Einhaltung von Umweltschutzkriterien)
  • Schüttgut im Freien
  • Schüttgut (Silos mit 40 000 Tonnen)
  • Frachtstücke, mittelschwere Frachtstücke, Volumengüter, Maschinen
  • Güter in Containern
  • Güter auf Paletten in Lagern (12 000m²)
  • Güter in Bigbags

Tourismus der Binnenschifffahrt

Der Hafen verfügt über eine An- bzw. Ablegestelle für Passagiere, die derzeit von zwei Unternehmen genutzt werden, die Mini-Kreuzfahrten anbieten.

Der Jachthafen von Colmar, verwaltet von der Internationalen Handelskammer Colmar und Centre Alsace

Der Jachthafen von Colmar mit seinen 58 Ring-Festmachern ist vom Rhein über den Canal de Colmar zugänglich und befindet sich in der Stadt Colmar, in unmittelbarer Nähe des historischen Stadtkerns. Zwei Schiffe, die bis zu 6 Personen aufnehmen können, sind hier mietbar, und dies ohne besonderen Führerschein. Seit der Sommersaison 2013 bietet der Hafen auch Stellplätze für Wohnmobile an.

Port de plaisance de Colmar
6 rue du Canal
F-68000 COLMAR
Tel.: +33 (0)3.89.20.82.20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.colmar.cci.fr

Kontakt

Port Rhénan de Colmar/Neuf-Brisach
ZI Portuaire
F-68680 Volgelsheim
Tel. +33 (0)3 89 72 56 00
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.colmar.cci.fr

Port de Colmar Neuf Brisach LogoPort de Colmar Neuf Brisach vueBlick auf den Hafen

Port de Colmar Neuf Brisach chargement vracSchüttgutbeladung

Port de Colmar Neuf Brisach barge conteneurFrachtkahn mit Containern

Port de Colmar Neuf Brisach colis lourdSchwerfracht